Skip to main content

UNIDELTA PP Anbohrschelle für PE-Rohr

Unidelta Anbohrschelle

PP Anbohrschelle | Flexible und kostengünstige Verwendung bei Neuverlegung, Reparatur und Rohrnetzerweiterung


Die Unidelta PP Anbohrschelle eignet sich sehr gut für Abzweige von PE-Rohren
PE HD, PE LD, PE 80 und PE 100.

Eine nachträgliche Installation bei drucklosen, bereits bestehenden PE-Leitungen ist möglich.
Einfache Montage vor Ort.
Bei unter Druck stehendem PVC-Rohr oder PE-Rohr kann unsere Druckanbohrschelle verwendet werden.

Die Anbohrschelle gibt es in mit Einfach- oder Doppelabgang.
Beide Varianten gibt es mit oder ohne Verstärkungsring.

Die PN 16 Anbohrschelle (blau) ist für Leitungen bis 16 bar ausgelegt.

Körper: Polypropylen (PP) schwarz oder blau
Dichtung: Nitrilkautschuk (NBR)
Schrauben: galvanisierter Stahl
Verstärkungsring aus rostfreiem Stahl
Trinkwasser geeignet
UV-Beständig
Abmessungen bis 200 x 4"

Lieferung innerhalb von 1-2 Werktagen.
Nutzen Sie unser Kontaktformular oder rufen Sie uns an: 06661 747890


Eine Montageanleitung für das Anbringen eines Abzweigs an eine PE-Wasserleitung finden Sie weiter unten.
Wir liefern schnell und zuverlässig.

Fordern Sie unsere Preislisten für Anbohrschellen an.

Montageanleitung Anbohrschelle für PE-Rohr

1. Die Montagestelle bestimmen und vergewissern, dass die Außenfläche des PE-Rohrs im Kontaktbereich mit der Dichtung nicht mit Erde beschmutzt ist, Fehler oder Kerben aufweist. Die Dichtung in ihrem Sitz im Oberteil der Anbohrschellle einsetzen. Montageanleitung Anbohrschelle PE Rohr Dichtung einsetzen
2. Den unteren Teil der Anbohrschelle an der gewählten Stelle positionieren. Den oberen Teil der Anbohrschelle mit dem unteren Teil verbinden. Montageanleitung Anbohrschelle PE Rohr Schelle positionieren
3. Die Schrauben von unten aus einsetzen (das Unterteil der Anbohrschelle verfügt über eine Aussparung für den Schraubenkopf). Die Schrauben diagonal (über Kreuz) anschrauben und fest anziehen. Montageanleitung Anbohrschelle PE Rohr Schrauben anziehen
4. Das PE-Rohr anbohren und dabei darauf achten, das Anschlussgewinde und die Dichtung nicht zu beschädigen. Ferner ist bei diesem Vorgang ein Anschlag zu verwenden, um zu verhindern, das PE-Rohr auf der anderen Seite durchzubohren. Es ist der Gebrauch von Dosenbohrern vorzuziehen, da sie die Gefahr einer Beschädigung der Gewinde und der Dichtung einschränken und die Verunreinigung durch Bohrspäne in der Rohrleitung vermindern. Montageanleitung Anbohrschelle PE Rohr anbohren
5. Mit einem wasserfesten weißen Filzstift Markierungspunkte auf das Rohr zeichnen, die eine exakte Positionierung der Anbohrschelle nach dem Erstellen der Bohrung ermöglichen. Die Anbohrschelle nochmals vom PE-Rohr entfernen. Montageanleitung Anbohrschelle PE Rohr Markierungspunkte
6. Das PE-Rohr anbohren und die in der Rohrleitung durch das Anbohren entstandenen Verunreinigungen aus dem Rohr entfernen. Montageanleitung Anbohrschelle PE-Rohr anbohren
7. Die Anbohrschelle in Übereinstimmung mit den zuvor gezeichneten Markierungen wieder festschrauben und dabei eine Montagehilfe verwenden (zum Beispiel den für die Lochung verwendeten Bohrer), um die Achsenausrichtung zwischen Anbohrschellen-Abgang und Loch zu gewährleisten. Montageanleitung Anbohrschelle PE Rohr festschrauben